AK 30 Herren 2

In der erstmals vom Golfclub Hohenpähl gemeldeten AK 30 II mit vielen ‚rookies‘ und Spielern mit nur sehr geringer Ligaerfahrung heißt die Devise: Team-Spaß und Erfahrung sammeln.

Spieler:

Andreas Hammerl, Alexander Sperl, Lars Roßkopf, Christian Hartmann (Captain), Andreas Hermann, Axel Trießl, Marek Borgstedt, Michael Hutter, Christian Stangl.

AK 30 II – Spielberichte

Autor: Christian Hartmann

  1. Spieltag – GC Augsburg e.V.

Trotz des schlechtesten Handicap-Schnitts, der geringsten Ligaspiel-Erfahrung von allen vier Mannschaften und dem Ausfall eines Stammspielers gelang die erste Überraschung. Alexander Sperl, Andreas Hammerl und Lars Roßkopf gelangen das dritt- bzw. viertbeste Einzelergebnis des Tages und ‚rookie‘ Alexander Trießl schaffte den Sprung in die Wertung. So konnte das Team auf dem schwer zu spielenden Platz hinter den überragenden Augsburgern überraschend den zweiten Platz sichern.

  1. Spieltag – GC Tegernbach e.V.

Wie in Augsburg überzeugte das Team auch in Tegernbach. Wieder waren es Alexander Spehrl, Andreas Hammerl und Lars Roßkopf die mit ihren Top-Leistungen den Grundstein für den zweiten Platz legen sollten. Und auch an diesem Spieltag sollte mit Marek Borgstedt ein weiterer ‚rookie‘ der Sprung in die Wertung schaffen. Der zweite Platz hinter den starken Tegernbachern war besonders wichtig, denn damit konnte man die Augsburger hinter sich lassen. Nun stand man Punktgleich mit den Augsburgern und Tegernbachern an der Spitze der Tabelle.

  1. Spieltag – GC Hellengerst-Allgäu Voraplen e.V.

Um die lange Anfahrt nicht zweimal machen zu müssen, reiste das Team bereits einen Tag vor dem Spieltag an, um die Proberunde zu absolvieren und dann vor Ort zu übernachten. Aufgrund des schlechten Wetters verzögerte sich der Start des Spiels, konnte aber zur Erleichterung aller durchgeführt werden und endete sogar bei Sonnenschein und herrlichem Blick in das Allgäuer Voralpenland.

Wieder schafften es mit Alexander Spehrl und Christian Hartmann zwei Spieler unter die Top-5 der Einzelwertung. Wieder schaffte es ein ‚rookie‘ (Andreas Hermann) in die Wertung. Wieder gelang der zweite Platz hinter den Gastgebern. Und erneut konnte man GC Augsburg hinter sich lassen. Und da die Tegernbacher völlig überraschend nicht antraten, stand das Team von Hohenpähl plötzlich mit einem Punkt und einem Schlag Vorsprung vor GC Augsburg an der Spitze der Tabelle.

Der Aufstiegs-showdown für den letzten Spieltag in Hohenpähl war damit perfekt.

  1. Spieltag – GC Hohenpähl

Findet am 28.7.22 statt.

Neueste Beiträge